Unser Mitglieder-Bereich

In unserem für unsere Mitglieder exklusiven Downloadportal finden Sie medial aufbereitetes Fachwissen zu Ihrer Verwendung.

Zum Mitgliederbereich:

 

Noch nicht registriert?
Melden Sie sich noch heute an und erlangen Sie kostenlosen Zugriff:

Datenschutzerklärung zeigen

 

Ein Lehrberuf mit Zukunft und Frischluft-Garantie: Gärtner*in

Ein Lehrberuf mit Zukunft und Frischluft-Garantie: Gärtner*in

Wenn du ein großes Interesse an Natur und Pflanzen hast, aufgeschlossen und motorisch geschickt bist, dann ist dieser Lehrberuf für dich gemacht.

Im Gartenbau kannst du zwischenfolgenden Produktionsrichtungen wählen:

Baumschule: Hier geht’s um die großen Sachen: Rosen und Bäume veredeln, Stauden produzieren, Alleebäume begleiten, bis sie groß genug sind, um entlang von Straßen die Welt grüner und schöner zu machen … Eine enge Zusammenarbeit gibt es hier mit dem Bereich „Garten- und Landschaftsbau“. Gestaltung und Pflege von Parks, Privatgärten und Grünzonen, Anlegen von Biotopen und Schwimmteichen sind hier die „To do’s“.

Zierpflanzenbau: Hier lernst du alles über Beet- und Balkonpflanzen, über Zimmerpflanzen und mediterrane Pflanzen und über Schnittblumen – kurzum, alles was in Gewächshäusern kultiviert wird, liegt in deinem Arbeitsbereich! Übrigens: der Zierpflanzenbau arbeitet wiederum eng mit der Floristik zusammen – die produzierten Schnittblumen werden in vielen Gärtnereien gleich zu kreativen Kunstwerken weiterveredelt.

Gemüsebau: Die Kultivierung von Gemüse und Kräutern steht hier an der Tagesordnung. Dieser Zweig des Gartenbaus gewinnt in Zeiten der klimatischen Veränderung unserer Erde immer mehr an Bedeutung.

Weitere Trendthemen in der Gärtner*innen-Ausbildung sind:

Market Gardening (Biointensiver Gemüseanbau auf kleinen Flächen),
No-dig-gardening (kein Umgraben mehr…kann das sein?),
urban gardening (Gärtnern auf Balkonien, Gemeinschaftsgärten) oder
Rooftop-Farming (Hausdächer der Städte nutzen) sind die neuen Trendthemen

3-Jährige duale Ausbildung
Als Gärtner-Lehrling genießt du das Modell der „dualen Ausbildung“ – das bedeutet, dass du den Großteil des Jahres im Lehrbetrieb arbeitest und in jedem Lehrjahr einmal für die Dauer von 9 1/3 Wochen an die Berufsschule Großwilfersdorf kommst, wo du die essenziellen Basics in Theorie und Praxis erlernst, die dich dann reif für die Facharbeiter*innen Prüfung machen. Der Lehrvertrag wird im Allgemeinen über die Dauer von 3 Jahren abgeschlossen. Infos dazu findest du unter

www.lehrlingsstelle.at

Auch wenn die Ausbildungsbetriebe meist einen bestimmten Schwerpunkt haben – während der Ausbildung lernst du alle Grundlagen zur Produktion von Zierpflanzen, Schnittblumen, Bäumen,
Stauden, Gehölzen und Gemüse kennen und hast dabei Zeit genug, deine persönlichen Stärken zu entwickeln und „Gärtner-Freundschaften“ fürs Leben zu schließen.

Ausbildungsbetriebe findest du unter

www.beruf-gaertner.at oder für die Steiermark unter www.steirische-gaertner.at

oder frag einfach bei der Gärtnerei, die dir gefällt, selbst nach, ob Lehrlinge ausgebildet werden.

Ziel der Ausbildung: Abschluss als Facharbeiter*im Gartenbau
Mit diesem Abschluss steht dir dann auch der Weg für die Meisterprüfung offen.

Natürlich hast du auch die Möglichkeit von „Lehre mit Matura“!
https://stmk.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/lehrlinge/Lehre_mit_Matura.html

Schule: Schulzeiten und Kurstermine findest du unter www.growi.at.

Lehrgärtnerei Großwilfersdorf – BIO zertifiziert
Hier findet der praktische Unterricht statt. Auf einer Gesamtfläche von einem Hektar findest du Glashäuser, Folienhäuser und Freiflächen, wo eine große Vielfalt an Gemüse und Blumen gezüchtet wird. Hier kannst du dein erlerntes Wissen von A wie „Abmoosen” bis Z wie „Zwiebelfliegen Bekämpfung“ sofort umsetzen. Übrigens: auf den Gemüseflächen der Gartenbauschule Großwilfersdorf wird nach zertifiziert biologischen Kriterien gearbeitet.

Über die Gartenbauschule Großwilfersdorf
Gärtnerinnen und Gärtner respektieren den Boden als höchstes Produktionsgut und leisten auf vielerlei Weise einen Beitrag zum Arten- und Naturschutz. Der Gartenbauschule Großwilfersdorf liegt es am Herzen, die Welt ein bisschen grüner zu machen.

Da es dafür motivierte Menschen mit Fach- und Sachkenntnis braucht, bieten sie die Ausbildung in ihrer Gartenbauschule schon seit vielen Jahren an. Die Lehrenden sind Gärtner*innen, überzeugte Bio-Gemüsegärtner*innen, aber auch Pädagoginnen und Pädagogen aus Leidenschaft.

Folgende Ausbildungen kannst du bei der Growi absolvieren:
Landesberufsschule der steirischen Gärtner*innen
Weiterführende Fachschule Gemüsebau: Gärtner*in werden im 2. Bildungsweg

Die Gartenbauschule ist eine Institution des Landes Steiermark. Der Schulbesuch ist für alle angebotenen Fachrichtungen kostenlos.

INFORMATION/ANMELDUNG
Du möchtest dich über das Ausbildungsangebot informieren? Nimm hier Kontakt auf: Gartenbauschule Großwilfersdorf

Homepage: www.growi.at
Tel.: 03385/670 oder: 0676/86644829
E- Mail: lfsgrossw@stmk.gv.at

Foto: Gartenbauschule Großwilfersdorf